Irina

Sklavin

Mein Tagebuch

10.02.2011  Erster Tag als Sklavin der Herrin Sabine

- Sabine kennengelernt

- will mich zur Sklavin erziehen

-Bedingungen: immer ohne Unterwäsche, Windeln            tragen

- musste Windeln kaufen

- sollte vorher 3l trinken

- nach 30 Minuten war ich wieder zu Hause

- halte es kaum noch aus, muss pippi

- soll mich nackt ausziehen und windel ummachen

- dann soll ich pippi in Windel machen und versuchen zu kacken

- pippi ging rasch aber kacken nur wenig

- soll nun meine pussy massieren mit den Fingern

- nach einer Weile wollte ich kommen, ich durfte nicht

- sie sagt mir wann ich kommen darf

- ich sollte mich zusammen reißen

- das fiehl mir sehr schwer, es war kaum zu stoppen

- endlich durfte ich kommen

- sollte dann eine kerze holen

- musste durchs Haus gehen nur mit der Windel 

- mein Bruder hat mich so gesehen aber nichts gesagt

- dann kerze anbrennen und den Wachs über die    Brustwarzen gießen

- danach Brust mit Faden abbinden

- habe immer wieder in die Windel gemacht

- in den Poo soll jetzt ein Plug bis morgen früh

- morgen mit Rock in die Schule und nur Windel drunter

- die ganze Nacht Windel anlassen und immer wieder reinmachen

- Früh vor der Schule erst wechseln

 

11.02.2011

- ich war heute mit Windel in der Schule

- hab bis jetzt 17 Uhr drei mal reingemacht

- ich darf sie jetzt wechseln und mich waschen

- nun warte ich auf meine Herrin

- sie ist heute nicht gekommen, schade

 

12.02.2011 Samstag

- meine Herrin ist da

- meine Windel ist nass, ich darf sie abmachen

- soll nun den größten Dildo reinstecken den ich hab

- in den Poo soll ein Plug

- nebenbei 5o Schläge auf jeweils eine Seite vom Poo

- diesmal hab ich die Erlaubniss zu kommen

- nach dem Orgasmuss alles drin stecken lassen

- nun 25 Schläge jeweils auf die Brust

- 15. 15 Uhr ich soll meine Brüste abbinden

- der Dildo soll drinn bleiben so lange sie es will

- ich soll nun mit meinem Kitzler spielen

- 15.25 Uhr hatte gerade den 2. Orgasmus

- soll jetzt an meinen Nippeln spielen

- 15. 35 Uhr 3. Orgasmus

- Dildo soll jetzt raus

- soll jetzt nur mit meinem Kitzler spielen und noch 3 Orgasmen bekommen

- ich hab keinen Orgasmus bekommen

- der Dildo soll wieder rein

- ich hab dann noch einen Orgasmus bekommen

- meine Herrin ist erst mal für eine Weile weg

- soll noch 2 orgasmen bekommen und dann frische Windel drum machen

- ich warte nun auf meine Herrin

13.02.2011 Sonntag

- 14.00 Uhr meine Herrin ist da

- ich darf nun meine nasse Windel wechseln

- in meine pussy soll ein vibro rein und in den Poo ein Plug

- neue Windel  drum und Jeans an

- Vibro einschalten und 30 min. spazieren gehen

- 14.15 Uhr ich gehe los

- ich wäre fast gekommen unterwegs

 

26.02.2011

- endlich ist meine Herrin wieder da

- ich soll die Windel noch nicht wechseln erst am Abend

- mit der Windel soll ich meinen Kitzler massieren

- sie hat mir verboten zu kommen

- ich soll meine Freundin anrufen und sie soll meine Windel wechseln

- ich muss ein Top, kurzen Rock und Heels anziehen

- sie soll mich lecken und ich soll ihr ungewollt in den Mund spritzen

- meine Freundin hat sich über meine Windel gewundert

- sie hat sie gewechselt aber hat nicht bei mir geleckt

 

27.02.2011

- Herrin ist da

- Windel abmachen und draufsetzen

- Plug in den Poo

- in meine Musch soll ein mittlerer Dildo

- nun eine halbe Stunde stoßen

- ich darf nicht kommen

- nach 10 min halte ich es nicht mehr aus

-ich darf aber erst nach weiteren 5 min kommen

- ich soll weiter machen

- kurz vor meinem Orgasmus soll ich abbrechen und mich anziehen und 2 Stunden nach draußen gehen

- draußen war ich etwas abgelenkt

- nach2 Stunden bin ich vollkommen durchgefroren

-  ich hatte einen kurzen RocK an und Heels

- ich soll mich nackt ausziehen und an die Heizung stellen und mit meinem Kitzler spielen

- ich darf wieder nicht kommen

- ich bin dadurch sehr erregt und hätte gern einen Orgasmus

- ich spiele jetzt schon fast 2 Stunden an meinem Kitzler und jetzt darf ich endlich einmal kommen

- jetzt ist es 20 uhr und der Orgasmus war sehr heftig

- ich soll jetzt noch bis 21 Uhr an meinem Kitzler spielen und dann ins Bett gehen

- ich darf leider heute nicht mehr kommen

 

 

 

 

 

28.02.2011

- erster tag nach den Ferien

- das war mir heute sehr peinlich

- viele haben im Sportunterricht gesehen, dass ich eine Windel trage

- sie haben mich ausgelacht

- meine Herrin wollte noch mal über eine andere Lösung nachdenken

- gegen 16.30 Uhr war meine Herrin da

- ich sollte die Windel abmachen und mich draufsetzen

- ich sollte sitzen bleiben bis sie total verschmutzt ist

- gegen 20.00 Uhr durfte ich dann duschen gehen

- nun warte ich auf weitere Befehle von ihr

 

01.03.2011

- meine Herrin war heute nur kurz da

- sie hat gesagt, ich brauch in der Schule, wenn ich Sport habe keine Windel mehr zu tragen

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!